Das sind SEO-Texte 2021 – SEO-Texter schreiben für Menschen!

SEO-Texte haben keinen guten Ruf: Mit Keywords vollgestopft, unlesbar und nur für Top-Google-Rankings und viele Klicks gemacht. SEO-Texter sind Tippmaschinen, die für 0,4 Cent pro Wort suchmaschinenoptimierte Texte am Fließband produzieren – Hauptsache Masse! Bis vor ein paar Jahren traf dieses Bild sicher zu. Mittlerweile verdienen SEO-Texte eine ordentliche Portion Applaus – und SEO-Texter ein angemessenes Honorar. Warum das so ist, erfahren Sie in diesem Artikel.

 

SEO-Texte für Google
Der Google-Algorithmus weiß heute sehr genau, was Nutzer:innen wollen.

 

Warum überhaupt Suchmaschinenoptimierung?

Die Supersuchmaschine, die das Web regiert, ist Google. Die Google-Crawler durchkämmen Abermillionen von Websites; der Algorithmus bewerten sie nach bestimmten Kriterien und sortiert sie entsprechend in eine Liste.

Das Ziel von Google: Dem Nutzer oder der Nutzerin der Google-Suchmaschine die bestmöglichen Seiten für ihre Suchanfrage anzuzeigen. Die ersten Plätze im Google-Ranking sind heiß begehrt, denn nur diese werden angeklickt – alles ab Seite zwei existiert quasi nicht.

Der Ring ist eröffnet: Welche Website schafft es auf die Top-Plätze? Um dort zu landen, benötigen Sie Suchmaschinenoptimierung!

SEO - Warum überhaupt?
SEO macht Texte bunt und passt sie auf die richtige Zielgruppe an!

Von Menschen und Maschinen – Die Ursprünge der SEO-Texte

In den Anfängen der Suchmaschinenoptimierung war der Algorithmus noch relativ simpel gestrickt: Keywords und externe Links waren die wesentlichen Rankingfaktoren. Also bedeutete Suchmaschinenoptimierung in den Frühphasen vor allem, Texte mit Keywords vollzustopfen und Links auf nicht immer seriösen Websites zu kaufen.

Mittlerweile ist der Google-Algorithmus zum Glück sehr viel intelligenter geworden. Mehr als 100 Rankingfaktoren bezieht Google in die Bewertung von Websites mit ein und repräsentiert damit immer besser, was echte Menschen wirklich von guten Websites erwarten.

Was folgt daraus? Heute ist Suchmaschinenoptimierung Nutzeroptimierung!

SEO-Texte helfen den Nutzern, die beste Website zu finden
Gute SEO-Texte befriedigen die Suchintention der Nutzer:innen und geben Orientierung.

Das zeichnet suchmaschinenoptimierte Texte 2021 aus

Ein richtig guter SEO-Text stellt eine Verbindung zwischen Unternehmen und potentiellem Kunden her. Er überzeugt die Lesenden, beantwortet all ihre Fragen und motiviert sie dazu, eine bestimmte Aktion auszuführen. Folgende Elemente zeichnen einen SEO-Text heutzutage aus:

  • Ein eindeutige Überschriften-Hierarchie
  • Ein Teaser, der zum Weiterlesen animiert
  • Ein roter Faden und eine Textstruktur, die unterhält
  • Fundiertes, umfassendes Wissen
  • Eine Sprache, die zum Unternehmen und zum Leser passt
  • Leseanker wie Fettungen, kurze Absätze, Hervorhebungen
  • Abwechslungsreiche Elemente wie Listen, Grafiken und Bilder
  • Ein Call-to-Action
  • Die richtigen Keywords an den passenden Stellen
  • Optimierte meta-tags „title“ und „description“ für die Google-Snippets
  • Externe und interne Links

Warum Keywords immer noch wichtig sind und wie man die richtigen findet

Keywords sind nach wie vor die wichtigsten Indikatoren für den Inhalt einer Website. Daher spielen sie eine große Rolle für die Suchmaschinenoptimierung. Allerdings ist sogenanntes Keyword-Stuffing, wie es in den Internet-Urzeiten betrieben wurde, heute absolut verboten. Google erkennt solche Fälle und bestraft sie mit Abwertung im Ranking.

Wohl dosiert und richtig ausgewählt bedeuten Keywords einen großen Schritt Richtung oben in den Suchergebnissen.

Eine Vielzahl an Tools und Recherchemöglichkeiten bieten SEO-Schreiberlingen die Möglichkeit, datenbasierte Entscheidungen für die passenden und vielversprechendsten Keyword zu finden. Ich nutze beispielsweise Mangools, Answer the public und Google Suggest.

Ob und wie ich bestimmte Keywords einsetze, darüber entscheidet beim Schreiben der SEO-Texte jedoch immer der Lesefluss und der passende Stil.

So arbeiten SEO-Texter:innen

Für einen suchmaschinenoptimierten Text braucht es weit mehr als eine Tabelle mit zig Keywords, aus denen ein Text zusammengesetzt wird. Wissen über das Unternehmen und die Zielgruppe sind elementar, genauso wie die Fähigkeit, sich in beide hineinzuversetzen und den richtigen Ton zu treffen.

Deshalb beschäftige ich mich intensiv mit meinen Kunden, ihren Produkten und ihrer Zielgruppe, definiere einen Stil, eine Art der Ansprache und lese mich in das Thema meines Kunden ein. Auch die Analyse der Mitbewerber ist Teil der Suchmaschinenoptimierung von Texten.

Gern übernehme ich auch das Monitoring der Website und mache laufend Vorschläge zur Suchmaschinenoptimierung.

Es ist nachvollziehbar, dass die Texte, die daraus entstehen, nicht mit Cent-pro-Wort bezahlt werden sollten. Immerhin sorgen diese Inhalte dafür, dass das Unternehmen dauerhaft mehr Kundinnen und Kunden gewinnt – dass es eine Person im Internet wird.

Meine Kunden honorieren meine Texte auf Projektbasis. Ich kalkuliere einen Preis, der alle Aspekte eines nutzeroptimierten Textes enthält.

Sie möchten Ihre Texte von einem Profi schreiben lassen? Prima! Nehmen Sie einfach direkt Kontakt mit mir auf!